links - rechts - oben - unten ▪ 12. - 14. Juni 2020 ▪ Nürnberg

Die Straße der Menschenrechte

14. Juni 2020
14:00 - 15:30
Führung
Treffpunkt Eingang GNM
Keichwa, Wikipedia Commons

Die Straße der Menschenrechte

Führung

Mitten in der Innenstadt wird Nürnbergs Beiname „Stadt des Friedens und der Menschenrechte“ eindrucksvoll begreiflich. Der israelische Künstler Dani Karavan hat den einzelnen Menschenrechtsartikeln mit den meterhohen Säulen ein Ehrfurcht erweckendes Denkmal und gleichzeitig ein Mahnmal gesetzt für den Umstand, dass die Menschenrechte an keinem Ort der Welt bisher vollumfänglich eingelöst werden.

Treffpunkt: vor dem Eingang zum Germanischen Nationalmuseum, Kartäusergasse 1

In Zusammenarbeit mit dem Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg.