links - rechts - oben - unten ▪ 12. - 14. Juni 2020 ▪ Nürnberg

Sing Human Rights – Nürnberg singt die Menschenrechte

Sing Human Rights - Nürnberg singt die Menschenrechte
13. Juni 2020
15:00-17:00
Saal der Musikschule - Kulturwerkstatt auf AEG

Sing Human Rights – Nürnberg singt die Menschenrechte

Workshop mit Axel Christian Schullz

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte im Gospelsound, das ist eine Idee von Axel Christian Schullz. Einen gesungenen Text behält man viel besser im Gedächtnis als gesprochene Worte. Und je mehr Menschen ihre Rechte kennen, desto mehr Menschen werden ihre Rechte auch einfordern.

Im zweistündigen Workshop werden einige Artikel einstudiert. Dabei herrscht eine gute Mischung aus bereits erfahrenen Sänger*innen und Neulingen. Am Abend werden die Ergebnisse dann mit allen Teilnehmenden des Projekts Nürnberg singt die Menschenrechte beim großen Open Air Konzert aufgeführt.

Die Workshopteilnahme kostet 20 €, mit HumanistenTag-Ticket ist sie kostenlos. Nähere Teilnahmeinformationen zu dem von Axel Christian Schullz initiierten Projekt im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung Nürnbergs finden sich hier.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Open Calls 2019 unterstützt vom N2025 Bewerbungsbüro Kulturhauptstadt Nürnberg.