links - rechts - oben - unten ▪ 12. - 14. Juni 2020 ▪ Nürnberg

Menschenrechtsbildung bei Amnesty International

Menschenrechtsbildung bei Amnesty International
13. Juni 2020
13:30 - 15:00
Workshop
Kleiner Saal
Kulturwerkstatt auf AEG
Foto: Jacqueline Macou

Menschenrechtsbildung bei Amnesty International

Workshop für Pädagog*innen und Gruppenleiter*innen in Kooperation mit Amnesty International

Als weltweit größte Organisation für Menschenrechte deckt Amnesty International Menschenrechtsverletzungen auf und setzt sich für Opfer von Menschenrechtsverletzungen ein. Bestandteil dieses Engagements ist auch die Menschenrechtsbildung für Heranwachsende; dabei geht es darum, Kindern und Jugendlichen den Inhalt von Menschenrechten zu vermitteln, sie für Menschenrechtsverletzungen zu sensibilisieren und dazu zu motivieren, sich für Menschenrechte einzusetzen.

Hierfür hat Amnesty International verschiedene Materialien für die praktische pädagogische Arbeit entwickelt. In diesem Workshop geht es vor allem um die Vorstellung  verschiedener konkreter Methoden, die in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen zum Thema eingesetzt werden können.

Leitung: Dr. Peter Rüttgers

max. 30 Teilnehmende

In Kooperation mit Amnesty International